#welivescience – Interview mit Tobias Wilke, Student an der Universität Potsdam

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.

YouTube immer entsperren

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iI3dlbGl2ZXNjaWVuY2Ug4oCTIEludGVydmlldyB3aXRoIFRvYmlhcyBXaWxrZSwgc3R1ZGVudCBhdCB0aGUgVW5pdmVyc2l0eSBvZiBQb3RzZGFtIiB3aWR0aD0iNjQwIiBoZWlnaHQ9IjM2MCIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC9HME1WREFuMTgzaz9mZWF0dXJlPW9lbWJlZCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93PSJhY2NlbGVyb21ldGVyOyBhdXRvcGxheTsgY2xpcGJvYXJkLXdyaXRlOyBlbmNyeXB0ZWQtbWVkaWE7IGd5cm9zY29wZTsgcGljdHVyZS1pbi1waWN0dXJlIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+

Tobias Wilke bringt Menschen mit unterschiedlichen Hintergründen zusammen, um gemeinsam Musicals zu inszenieren. Für sich entdeckt hat er dabei das Genre Oper. Über die Bedeutung der Musik, seine Musikprojekte und sein Lehramtsstudium am Institut für Musik und Musikpädagogik der Universität Potsdam im Potsdam Science Park haben wir mit ihm gesprochen.

Wer sind die Menschen im Potsdam Science Park und was treibt sie an?

In der Interview-Serie #welivescience lernen Sie die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern, Promovierenden und Promovierten, Studierenden, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Gründerinnen, Unternehmern und weitere Anrainer von Brandenburgs größtem Forschungs- und Innovationsstandort kennen. Wir stellen Ihnen Menschen vor, die mit ganz unterschiedlichen Berufen und Ideen – von Administration bis Forschung, von Archiv bis Verwaltung – die vielfältige und internationale Gemeinschaft an diesem besonderen Standort in der Hauptstadtregion prägen.

Diese Videoserie wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und des Landes Brandenburg finanziert.
Potsdam Science Park, Standortmanagement Golm GmbH, Kamera: Mirco Lomoth