Standortkarte

News

No filter results

Leider konnten keine Ergebnisse gefunden werden. Bitte versuchen Sie es mit anderen Filterkriterien.

Baukräne im Potsdam Science Park

LAB CAMPUS und TECHNOLOGY CAMPUS nehmen Form an

Neue Areale für Unternehmen, Start-ups und innovative Dienstleister von Forschung bis IT. Die Uhren sind umgestellt, die Sonne scheint und nach den dunklen Wintermonaten ist es ein wenig, als wären sie plötzlich beleuchtet – die Bauprojekte im Potsdam Science Park. An mehreren Stellen verändert der Potsdam Science Park seine Gestalt.

Wie sagt man eigentlich „stay healthy“ auf Deutsch?

Der Potsdam Science Park in Potsdam-Golm ist als größter seiner Art nicht mehr von der Karte der wissenschaftlichen Forschung und Entwicklung im Land Brandenburg wegzudenken. Doch hier wird nicht nur im Bereich Gravitationsphysik oder Pflanzenphysiologie gearbeitet, sondern auch Sprachunterricht gegeben. Dies ist ein kleiner Bericht über die Sprachschule im Herzen des Science Parks, von dem Unterricht, der hier gegeben wird, und von ihren Schülern, die hier Deutsch und Englisch lernen. Und es ist ein Bericht über die Veränderungen, die nun unser aller Leben betreffen und auch vor unseren Sprachkursen nicht Halt machen.

B-Pläne in Potsdam-Golm

Der 5. Golmer Dialog – eine Nachlese

Golm ist ein Stadtteil von Potsdam – Golm ist Brandenburgs größter internationaler Forschungs- und Innovationsstandort – Golm ist die Heimat von Familien – und viel mehr. Wie kann dieses Nebeneinander auch zukünftig funktionieren? Was müssen die beteiligten Akteure tun, damit Potsdam-Golm ein lebenswerter Wohnort mit einer funktionierenden sozialen Gemeinschaft bleibt? Wie kann zugleich eine funktionierende Infrastruktur für die rund 100 neuen kleinen, mittelständischen und größeren Unternehmen geschaffen werden, die hier in den kommenden 10 Jahren angesiedelt werden sollen?

potsdamsciencepark-muehlenpfuhl-foto_stago_esser_2020_02_24_web2

Licht für das Biotop am Mühlenpfuhl

Ein kleines Bioptop im Potsdam Science Park ist der Mühlenpfuhl in Golm. Beinahe unscheinbar hinter dem Kreisverkehr verbirgt sich die kleine Wasseroase, die vielen Kleinstlebewesen, Fröschen und zahlreichen Vogelarten Unterschlupf bietet. Stockenten, Teichhühner und auch Zwergtaucher kann man hier in den Sommermonaten beobachten.

Straßenbahn des Potsdam Science Park

Start für die Potsdam Science Park-Straßenbahn

Farbenfroh von A nach B: In aller Frühe hat am 23. Januar 2020 die erste Potsdam Science Park-Straßenbahn die Werkshalle der Verkehrsbetriebe Potsdam (ViP) verlassen. Die Tram wird ab sofort auf verschiedenen Linien im gesamten Potsdamer Stadtgebiet eingesetzt, um Schüler*innen, Studierende, Berufspendler*innen und alle anderen Bürger*innen farbenfroh von A nach B zu bringen. Mit bunter Beschriftung informieren wir über aktuelle Services und Angebote im Potsdam Science Park.

Coworking im Team im Start-up Space des Potsdam Science Park

Große Nachfrage im Startup Space

Von digitalen Produkten zur Optimierung des Gesundheitswesens über revolutionäre Diagnoseverfahren und innovative Services bis hin zu neuesten Krebstherapien – sieben neue Start-ups arbeiten inzwischen im Startup Space des GO:IN an innovativen Wirkstoffen, neuen Therapien, Produkten und Services. Einige sind Spinn-Offs der Wissenschaftsinstitute, viele kommen aber auch aufgrund der guten Infrastruktur an Brandenburgs größtem Forschungsstandort. Erfahren Sie mehr über die Unternehmen und ihre Spezialgebiete.

Wissenschaftler*innen im Potsdam Science Park

Neue Termine der Startup Academy

Die Seminare und Workshops der Startup Academy richten sich an gründungsinteressierte Wissenschaftler*innen und Absolvent*innen der Institute im Potsdam Science Park sowie Gründer*innen und Teams von Start-ups, die sich am Forschungsstandort in Potsdam-Golm in der Gründung ihres Unternehmens befinden. In wöchentlichen Workshops erfahren Sie von Expert*innen aus erster Hand alles Wichtige rund um das Thema Gründung. Vom Pitch Training über Design Thinking, vom Business Model bis hin zu Marketing und PR für Start-ups und zur Vorbereitung von Förderanträgen. Die Veranstaltungen finden in englischer Sprache statt. Teilnehmer*innen erhalten jeweils ein Zertifikat.

Potsdam_Science_Park-Uebergabe_Foerdermittelbescheid_Erweiterung_Technology_Campus

Auftakt für Erweiterungsvorhaben Technology Campus

13.12.2019 | Wirtschaftsminister überreicht Fördermittel für Erweiterungsvorhaben: Der Potsdam Science Park wird erweitert. Heute überreichte Wirtschaftsminister Jörg Steinbach dafür einen Fördermittelbescheid in Höhe von 5,47 Millionen Euro an Oberbürgermeister Mike Schubert.
Mit dem Technology Campus soll der Wissenschaftspark um 10 Hektar Ansiedlungs- und Erweiterungsflächen vergrößert werden. Damit sollen die Voraussetzungen für eine stetige und kontinuierliche Weiterentwicklung des Standortes geschaffen werden. „Gemeinsames Ziel von Stadt und Land ist es, den Potsdam Science Park zu einem internationalen Innovationsstandort weiter zu entwickeln. Die bewilligte Förderung für den Technology Campus ist ein wichtiger Beitrag, um dieses Ziel zu erreichen“, so Oberbürgermeister Mike Schubert.

PotsdamSciencePark_Grundstein_GOIN2_Foto_StaGo_Golm_Esser (16)

Startschuss für Neubau GO:IN 2

28.11.2019 | Heute legte Oberbürgermeister Mike Schubert den Grundstein für den Neubau eines Büro- und Laborgebäudes im Potsdam Science Park. Errichtet wird der Neubau des GO:IN 2 im Auftrag der Landeshauptstadt Potsdam durch die kommunale Technologie- und Gewerbezentren Potsdam GmbH (TGZP).
Mit dem bestehenden Golm Innovationszentrum GO:IN verfügt die Stadt bereits über ein Büro- und Laborgebäude für Gründer und junge Unternehmen am Standort. Dieses Haus eröffnete im Jahr 2007 und war schnell gefüllt. In der Folge waren die räumlichen Wachstums- und Entwicklungsmöglichkeiten der Unternehmen vor Ort schnell wieder begrenzt und durch förderrechtliche Regelungen im GO:IN eingeschränkt. Um die Abwanderung dieser Unternehmen abzuwenden entschied sich die Stadt, selbst ein weiteres Büro- und Laborgebäude zu errichten.