Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von OpenStreetMap Foundation.
Mehr erfahren

Karte laden

We Live Science. Newsletter #7

Biene auf gelber Blüte im Potsdam Science Park
Biene auf gelber Blüte im Potsdam Science Park © Standortmanagement Golm GmbH

Liebe Leser*innen, wussten Sie, dass es Nektarbienen und Pollenbienen gibt? Auch im Potsdam Science Park übernehmen die Bienen unterschiedliche Aufgaben, um das komplexe Projekt Bienenstock erfolgreich voranzutreiben — seit Juni arbeiten über 30.000 neue Kolleg*innen „an Blüten“ zwischen den Instituten.
Unsere Zukunft zu gestalten, die Gesundheit zu verbessern, eine nachhaltigere Welt zu schaffen und Innovationen und neue Technologien auf den Weg zu bringen — für viele Mitglieder unserer Community liegt darin die Motivation und die Herausforderung für die tägliche Arbeit am Forschungs- und Unternehmensstandort in Potsdam-Golm.

Die Schnittstellen für Zusammenarbeit und Austausch sind vielfältig und wachsen mit der Fertigstellung der neuen Gebäude. Über 12.000 Personen studieren, forschen und arbeiten inzwischen hier im Potsdam Science Park und wir freuen uns darauf, dass mit der Ansiedlung weiterer Unternehmen viele neue Gesichter hinzukommen.

Besonders ans Herz legen möchten wir Ihnen wieder unseren Blog. In den vergangenen Wochen haben wir spannende Interviews und Beiträge zur aktuellen Corona-Forschung im Potsdam Science Park geführt.

Bei der PSP Conference 2021 (Save The Date) am 23. November bieten wir Ihnen erneut die Gelegenheit, sich einen umfassenden Überblick über Best Practice, innovative Produkte, Patente und Zukunftslösungen aus dem Potsdam Science Park zu verschaffen und Kontakte zu potenziellen Kooperationspartner*innen zu knüpfen.

Viel Spaß beim Lesen unseres aktuellen Newsletters!

We Live Science. Newsletter #7

Ihr Team der Standortmanagement Golm GmbH