istock | ©Chayantorn

Spielplätze in Potsdam

Die Stadt Potsdam wurde von Unicef mit dem Siegel „Kinderfreundliche Kommune“ ausgezeichnet und ist eine der kinderreichsten Städte Deutschlands. Dementsprechend gibt es in Potsdam viele Aktivitäten und Spielflächen für Familien und Kinder.

Spielplätze in deinem Kiez

Unter dem Link des Kinderportals Potsdam findest du Spielplätze und Freizeitmöglichkeiten in deiner Nähe. Zusätzlich bietet das Portal spannende Tipps für Kinder jeden Alters.

Freundschaftsinsel

Die Freundschaftsinsel beherbergt einen beliebten und großzügigen Spielplatz mit einem nautischen Thema: Die Klettergerüste sehen aus wie Schiffsskelette, die im Sand stecken.
Ein Restaurant und sanitäre Einrichtungen befinden sich in der Nähe, aber nicht direkt am Spielplatz. Zu den Highlights gehören eine Nestschaukel, eine Rutsche, Wasserspiele / Schlammgrube, ein Klettergerüst, eine Wackelbrücke, ein Klettergerüst und ein Sandkasten. Für Kinder von 0-12 Jahren.

 

Volkspark Potsdam

Der Volkspark Potsdam Der Volkspark Potsdam bietet eine Vielzahl von verschiedenen Spielplätzen und Erholungsflächen. Der rustikale Spielplatz „ZickZack in die Wipfel“ bietet viele Möglichkeiten zum Klettern, Hangeln und Balancieren unter alten Eichen. Eine kleine Grotte wird zur Räuberhöhle, im Labyrinth warten hinter jeder Ecke neue Überraschungen und in die große Nestschaukel passt die ganze Familie. Wie eine futuristische Krake ragt die Riesenrutsche mit ihren Metallröhrenrutschen in die Landschaft und bietet mit ihren zwölf Meter hohen, gewundenen Röhren ein Rutschvergnügen der besonderen Art. Der Wasserspielplatz ist das sommerliche Highlight des Volksparks: Hier gibt es ein 900 Quadratmeter großes Wasserbecken mit Holzflößen, einen feinen „Sandstrand“, wasserspeiende Fische, eine Liegewiese und ein Parkcafé für Eis, Essen oder Snacks. Auf den „Piratenbooten“ werden die Kleinsten schnell zu großen Piraten. Für ältere Kinder gibt es den großen Skatepark im Sportwall mit Minirampen, Halfpipes, Quarterpipes und Rampen für Skateboarder und BMX-Fahrer. Eine Tageskarte für Erwachsene kostet 1,50 €, Kinder unter 18 Jahren sind frei. Probieren Sie die zahlreichen Möglichkeiten und Veranstaltungen aus.

Waldbad Templin

Im Sommer bietet das Waldbad Templin den perfekten Ort für ein Familienabenteuer. Schwimmen Sie im See, spielen Sie eine Runde Beachvolleyball oder genießen Sie die verschiedenen Rutschen und Spielplätze für Kinder unterschiedlichen Alters. Sie können auch eine kurze Fahrt mit dem Tretboot auf dem See machen, sich an der Wakeboard-Anlage versuchen oder eine Fahrt mit der Banane unternehmen (bitte im Voraus buchen). Geöffnet von Ende April bis Mitte September, je nach Wetterlage. Eine Tageskarte für Erwachsene kostet 4 €, Kinder von 2-16 Jahren zahlen 2 €, Kinder unter 2 Jahren sind frei.

 

Abenteuerpark Potsdam

Der große und weitläufige AbenteuerPark Potsdam ist ein enorm abwechslungsreicher Kletterpark, der eine Vielzahl von Klettererlebnissen bietet. Unterschiedliche Schwierigkeitsgrade, jeweils mit einem durchgängigen Sicherungssystem, garantieren, dass jeder gefahrlos seine individuellen Grenzen austesten kann. Der Kletterwald verfügt über 170 verschiedene Kletterelemente in einer Höhe von bis zu 12 m auf einer Gesamtlänge von 1,7 Kilometern.

Das Highlight des Kletterwaldes ist die 200 Meter lange Riesenseilrutsche. Auch Teamevents, private Feiern, Schulausflüge und Kindergeburtstage können im Erlebnispark durchgeführt werden. Im Waldbistro werden Snacks, Kaffeespezialitäten, Getränke und Eis angeboten. Auch eine Sonnenterrasse und ein Biergarten laden zum Verweilen ein.