Standortentwicklung

Die Sprachschule im Potsdam Science Park – kompakte Kurse, viel Leidenschaft

Im Potsdam Science Park arbeiten Menschen aus der ganzen Welt zusammen. Die Sprachschule des Potsdam Science Park bietet ihnen seit 2010 die Möglichkeit, hier Deutsch als Fremdsprache und Englisch zu lernen. Die Teilnehmenden profitieren dabei von kleinen Gruppen und exzellenten Betreuungsmöglichkeiten. Pünktlich um 11:30 Uhr wählt sich Vsevolod in Zoom ein. Er trägt ein weinrotes…
Artikel lesen

„Der Potsdam Science Park ist auf Wachstum ausgelegt“ – Interview mit Jana Dotzek

Der Potsdam Science Park gehört zu den am schnellsten wachsenden Wissenschaftsstandorten in Brandenburg. Das macht ihn zunehmend attraktiv für Startups und Neuansiedlungen. Das Team Transfer & Gründung vermittelt Kontakte zu Expert:innen und bietet unterschiedliche Veranstaltungen zum Wissenstransfer und Workshops an. Im Interview erklärt Team-Mitglied Jana Dotzek, wie der Bereich mit Veranstaltungen wie dem Rooftop Pitch…
Artikel lesen

„Wir müssen teilweise Firmen wegschicken, weil die Nachfrage aktuell größer ist als das Angebot“ – Interview mit Agnes von Matuschka

Agnes von Matuschka ist seit drei Jahren Geschäftsführerin des Standortmanagements Golm im Potsdam Science Park. Ein Gespräch über die Entwicklungen und große Zukunftspläne im Potsdam Science Park.
Artikel lesen

Fraunhofer-Lösungen und neue Weltklasse-Unternehmen

Stark in der Forschung – die beiden Fraunhofer-Institute im Potsdam Science Park: In unserem Videotrailer sprechen Prof. Dr. Alexander Böker, Institutsleiter am Fraunhofer IAP, und Dr. Eva Ehrentreich-Förster stv. Institutsleiterin am Fraunhofer IZI-BB, über die Forschung der beiden Institute am wachsenden Forschungsstandort in Potsdam-Golm.
Artikel lesen

Zukunftsstandort mit Geschichte — Universität Potsdam, Campus Golm

„Es war […] eine sehr kluge Entscheidung der Gründungsväter und -mütter dieser Universität Anfang der 1990er-Jahre, diesen Standort Golm – heute Potsdam Science Park – mit einzubeziehen in die Universitätskonzeption.“ betont Prof. Dr. Oliver Günther Ph.D., Präsident der Universität Potsdam. Mathematik und Informatik, sowie die Kombination aus Geo-, Bio- und Umweltwissenschaften aber auch Gesundheitswissenschaften sind…
Artikel lesen

Max-Planck-Forschung in einem lebendigen Umfeld

Die Forschungsinstitute sind das Herzstück des Potsdam Science Park. Zwei davon wollen wir Ihnen vorstellen: Das Max-Planck-Institut für Kolloid- und Grenzflächenforschung (MPICI) beschäftigt sich mit den verborgenen Dimensionen. Das Max-Planck-Institut für Molekulare Pflanzenphysiologie (MPI-MP) erforscht den Stoffwechsel und das Wachstum von Pflanzen.
Artikel lesen